Urlaub im Hochschwarzwald

Hier einige bierige Impressionen von unserem Urlaub rund den Feldberg:

IMG_20160919_155438

  • Feierling Inselhopf & Bruno (5%):
    – seit 1877 unabhängige Hausbrauerei im Herzen der Freiburger Altstadt mit Sudhaus im Gastraum, sodass stets der leckere Geruch der Maische in der Nase ist
    – Prädikat: absolut empfehlenswert!
    http://www.feierling.de/

SAM_0732 SAM_0731 SAM_0733 SAM_0737 SAM_0740 SAM_0742 SAM_0744

SAM_0749

  • Lenzkircher Pils (11.7°P; 4,9%), Zwickl, Dunkel (11.8°P; 45,2%) & Weizen (12.6 °P; 5,2%):
    – aus der 1846 gegründeten Familienbrauerei Rogg in Lenzkirch, welche ich selbstverständlich besuchen musste
    – in der Brauereigaststätte gab es alle vier im tollen ProBierle
    – die zwei weiteren Bio-Biere sowie das Rogg Zipfel habe ich mir dann als Flasche mitgenommen
    – angeschlossen am Brauerei-Gelände ist ein Camping-Platz
    http://www.brauerei-rogg.de/start_01.html

SAM_0771 IMG_20160923_124229 IMG_20160923_124859Daneben habe ich mir noch das ein oder andere Bier aus meinem Craft-Bier-Fundus mitgenommen:

  • Brooklyn East IPA (6,5%):
    – obergäriges IPA mit Weizenmalz aus einer der älteren Craft-Beer-Brauereien der USA (mit Gründung 1988)
    http://brooklynbrewery.com/

IMG_20160918_194428

  • Ratsherrn Pale Ale (5,6%):
    – das Ganze un-imperial aus dem Hause Ratsherrn in Hamburg
    http://ratsherrn.de/de/

IMG_20160919_200254

  • Ingelmunster Kasteel Rouge (8%):
    – aus der 1900 entstandenen Castle-Brauerei van Honsebrouck im westflämischen Izegem
    – enthält neben der Weizenrohfrucht auch Kirschen und Stevia
    http://www.vanhonsebrouck.be/kasteel-rouge/

IMG_20160920_191831

  • Maredsous Abbaye Blonde (6%):
    – geht auf die Abtei Maredsous im wallonischen Denée zurück, wird jedoch in der Brauerei Mortgaart im flämischen Puurs produziert
    – Abteibier nach Benediktiner-Tradition und mit Glukosesirup, welches laut Wikipedia nie in der besagten Abtei gebraut wurde
    http://www.maredsousbieres.be/

IMG_20160921_194756

  • Camba Hop Gun (14.6°P; 6,4%):
    – Brown Ale aus dem Hause Camba im bayrischen Truchtlaching
    – Best American Brown Ale World Beer Awards 2016
    – Craft-Brauerei des Jahres 2014
    – eines von wirklich sehr vielen traditionellen und modernen Bieren der Brauerei
    http://www.camba-bavaria.de/internationale-biere/camba-hop-gun/

IMG_20160922_193645

  • Hanscraft & Co Backbone Splitter (17.2°P; 6,6%):
    – IPA aus der Craft-Bier-Brauerei Hanscraft in Aschaffenburg
    http://hc-co.de/de/

IMG_20160923_195820

IMG_20160924_161303

Beim Schreiben dieser Zeilen hat mich darüber hinaus folgendes Bier begleitet:

SAM_0777 SAM_0778

Nicht probiert aber gesehen habe ich folgende Brauerei:

http://www.martinsbräu-freiburg.de/ (2. Hausbrauerei Freiburgs)

Bierige Grüße also aus dem deutschen Südwesten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.