Archiv für den Tag: 12. Dezember 2016

131. Rieder Purity 500 (#8)

Das bisher vorletzte Jubiläumsbier aus dem Adventskalender kommt ausnahmsweise sogar aus Österreich und scheint für den internationalen Biermarkt vorgesehen (gewesen) zu sein. Auch wenn der Begriff „Reinheitsgebot“ tatsächlich in englisch-sprachigen Ländern nicht unbekannt ist, wollte hier wahrscheinlich auf Nummer Sicher gegangen werden. Dass man sich wohl aber eher von den deutschsprachigen Mainstream-Bieren abheben wollte, ist deshalb näherliegend, da es sich bei dem Bier (zunächst) nur um einen limitierten Sondersud für den Kalender handelt. Herauszufinden ist über das Bier aus dem Innviertel wenig. Im Gegensatz zum österreichischen Märzen, welches wie beim Gösser eher hell und schlank gehalten ist, soll dieses dem bayrischen Märzen gleichen, die dunkler und vollmundiger sind:

„Das Spezialbier zum 500. Geburtstag des Reinheitsgebots im Stile eines bayrischen Märzen kommt kräftig bernsteinfarben mit kupferroten Einschlag daher. Sein feinporiger Schaum und sein naturtrüber unfiltrierter Charakter runden die Verneigung vor dem denkwürdigen Jubiläum ab.“

Hoch erfreut also einmal wieder ein österreichisches Bier in Händen halten zu dürfen, bin ich nun gespannt auf den geschmacklichen Eindruck.

 Steckbrief

131_Rieder Purity 500-Steckbrief

Bewertung

131_Rieder Purity 500

  • Flaschendesign + Kronkorken

Auch hier kann es – trotz fehlender Infos- nur wieder volle Punktzahl geben. Interessant ist der Drehverschluss-Kronkorken.

  • Aussehen

Helleres trübes Bernstein mit guter grobporiger Schaumbildung.

  • Geruch

Malzig-süß und gleichzeitig würzig-bitter.

  • Geschmack

Identisch mit dem nasalen Eindruck. Wobei sich der zeitliche Ablauf so zeigt: Würze, Malzsüße, steigende Bitterkeit. Leicht matt in der Resenz, aber durchaus vollmundig. Wirklich lecker!

  • Fazit

Das bisher leckerste Bier aus dem Adventskalender. Hier passt wirklich sehr vieles. Lediglich etwas zu unrund in der Balance zwischen Süße und Herbe sowie ein zu lascher Geruch, aber sonst wahrlich eine Verneigung vor dem Bierjubiläum. Deshalb verdiente 13 Pkt. (1-).

131_Rieder Purity 500-Bewertung

Weitere Infos zur Brauerei unter: http://www.rieder-bier.at/de/home/deu495/ sowie zum Bier unter: https://www.facebook.com/probierbuch/posts/924370941032000.

Weitere Infos zum Bieradventskalender unter: http://kalea.at/.

Prost!