299. Brło Naked

Bevor morgen der große (erste) Brautag für das 1.000. Bierjubiläum-Bier beim Braukunst Vorgebirge in Bornheim-Sechtem ansteht, kommt heute erst noch Bier #2 aus dem Segment alkoholfrei.

Es kommt von der 2014 in unserer Hauptstadt gegründeten Kreativbier“brauerei“, deren Name auf den alt-slawischen Ursprung von Berlin zurückgeht. Neben deutschen Klassikern und international bekannten Bierstilen ist Brlo eine der ersten „Craft-Brauereien“, die sich auch auf die alkoholfreie Schiene trauen. Herausgekommen ist dabei ein fahrer- und fastenzeittaugliches sowie tageszeitunabhängiges Pale Ale mit den Hopfensorten Lemondrop, Mandarina Bavaria und Citra. Der Grund für die obigen Gänsefüßchen ist übrigens, dass Brlo (eine Marke der Braukunst Berlin GmbH) nicht in Berlin, sondern beim Brauhaus Hartmannsdorf in der Nähe von Chemnitz produziert wird. Mal schmecken also, ob es gegen meinen Favoriten aus dem letzten Jahr ankommen kann.

„Unser Beweis, dass man auch mit ohne viel Alkohol Spaß haben kann. Selbst die MPU lässt sich so geschmackvoll durchstehen – damit die Polizei dich nicht nackig macht!“

Steckbrief

Stil. . . . . . . . . . . . . . . Pale Ale
Brauart
. . . . . . . . . . . obergärig
Zutaten. . . . . . . . . . . Gersten- & Weizenmalz, Hopfen, Hefe
Stammwürze
. . . . . . 
Alkoholgehalt. . . . . . <0,5%
Herkunft. . . . . . . . . . . Berlin
Erscheinungsjahr. . .
2017

Bewertung

  • Flaschendesign + Kronkorken:___13
  • Aussehen:____________________9
  • Geruch:______________________10
  • Geschmack:__________________12
Fazit

Geruch: grasig, süßlich, zitrus-fruchtig, Maracuja, Litschi
Geschmack: fruchtig-herb, etwas bitter, grasig-würzig, wenig Köper auch nicht süffig,  hopfiger Abgang
Gesamt: Gerade im Vergleich zum gestrigen Dinkelbier geradezu hopfen-bitter und grasig-herb. Und auch vor ähnlich gelagerten Bieren von Riegele oder Kehrwieder muss sich das Naked nicht verstecken. Meiner Ansicht definitiv empfehlenswert aber an das Riegele reicht es noch nicht heran – dafür ist es mir zu unausbalanciert und zu Citra-dominant. Trotzdem mit 12 Pkt. (2+) ein wirklich leckeres Bier, von dem ich mehr trinken könnte.

Weitere Infos zum Bier unter: http://www.brlo.de/bier/brlo-naked/?age-verified=c9ce8f5a89.

Prost & guten Abend! 🍻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.