302. Riedenburger Dinkel-Malz

Mit der heutigen Fortsetzung der Alkoholfrei-Reihe schließt sich ein wenig der Kreis zum Beginn letzte Woche. Auf Basis des alkoholfreien Dinkel-Bieres der hervorragenden Riedenburger Brauerei, wartet das heutige Malzbier mit einer besonderen Natürlichkeit auf. So ist es im Gegensatz zu den allermeisten anderen Malzbieren nicht mit Glukosesirup gesüßt, sondern enthält ausschließlich natürlich vorkommenden Agavensirup. Auch ansonsten sucht man künstliche Zusatzstoffe vergeblich, im Gegenteil: alle verwendeten Zutaten entsprechen Bio-Richtlinien. Umso mehr bin ich nun auf dieses Malzbier gespannt.

Steckbrief

Stil. . . . . . . . . . . . . . . Malzbier
Brauart
. . . . . . . . . . . untergärig
Zutaten. . . . . . . . . . . Gerstenmalz, Dinkel, Hopfen, Hefe, Agavensirup
Stammwürze
. . . . . . 
Alkoholgehalt. . . . . . <0,5%
Herkunft. . . . . . . . . . . Riedenburg
Erscheinungsjahr. . .
2016

Bewertung

  • Flaschendesign + Kronkorken:___12
  • Aussehen:____________________10
  • Geruch:______________________12
  • Geschmack:__________________13
Fazit

Geruch: malzbier-typische Karamellsüße, aber auch etwas fruchtig, grasig-malzig
Geschmack: schön süffig, fruchtige Karamellsüße, blumige Malznote, feinperlig
Gesamt: Wahrlich eines der besten Malzbiere, die ich je getrunken habe. Während der Dinkel für eine tolle grasige Malznote sorgt, bringt die Agave eine damit wunderbar harmonierende Fruchtsüße mit. Fast schon schade, dass ich davon nur eine Flasche habe. Dieser weitere Beweis, dass natürlich mehr geht, honoriere ich mit 13 Pkt. (1-), die allerdings nicht in die Vergleichswertung eingehen.

Weitere Infos zum Bier unter: http://www.riedenburger.de/startseite/biere/riedenburger-biere/unsere-alkoholfreien-vitalgetraenke/dinkel-malz.html.

Prost & guten Abend! 🍻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.