455. Toms Hütte Citra Saison

Nach dem interessanten gestrigen Imperial Wieß in der Vintage-Variante folgt nun heute das Citra-Saison von der inzwischen geschlossenen Hütte von Tom.

Mit einer belgischen Saison-Hefe und für diesen Bierstil nicht untypischer Verwendung von Rohrzucker werden Gersten- und Weizenmalz, Weizenflocken sowie die Hopfen Magnum und Citra vergärt.

Der Bierstil Saison erfährt dank vieler Craftbeer-Marken in letzter Zeit wieder vermehrt auch außerhalb Belgiens größerer Beliebtheit. Umso gespannter bin ich auf die Interpretation von der rechten Bonner Rheinseite.

Steckbrief

Stil. . . . . . . . . . . . . . . Saison
Brauart
. . . . . . . . . . . obergärig
Zutaten. . . . . . . . . . . Gersten- & Weizenmalz, Weizenflocken, Rohrzucker, Hopfen, Hefe
Stammwürze
. . . . . .  15°P
Alkoholgehalt. . . . . . 6,1%
Herkunft. . . . . . . . . . . Bonn
Erscheinungsjahr. . .
2018

Bewertung

  • Flaschendesign + Kronkorken:___14
  • Aussehen:____________________12
  • Geruch:______________________8
  • Geschmack:__________________9
Fazit

  | sehr säuerlich-fruchtig, ledrig, leicht würzig
  | mittlerer Körper, etwas bitter, leicht würzig, alkoholaromatisch, hellmalzig, fruchtig-sauer, feinperlig, bitter-herber Abgang
  | Leider ist auch dieses Bier etwas über seinem Zenit. Zwar noch so gerade im offiziellen MHD-Bereich, merkt man das halbe Jahr Lagerung nach Abfüllung doch etwas an. Die zirtusartige Fruchtigkeit des Hopfen ist einer gewissen Säure gewichen, die auch die hefige Malzsüße überlagert. Dennoch schmeckt es irgendwie nicht uninteressant, da die hefig-fruchtigen Komponenten immer wieder durchblitzen. Mehr als 9 Pkt. (3+) sind hierfür aber leider nicht drin.

 • https://www.tomshuette-bier.de/ + https://www.welovepubs.de/2018/04/29/toms-huette-craftbeer/

Prost & guten Abend! 🍻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.