Blogbier, die XLV. – EMH II.

Im Rahmen des Besuchs von Nils zum Geburtstag seines Patenkindes haben es folgende Biere auf die Liste geschafft:

Tasting-Notizen:

  • Edel Export Hell:
    – 5,4%; untergärig
    – gebraut durch Tucher in Fürth/Nürnberg
      süß, buttrig, hellmalzig, hefig, ganz leicht herb
    mittelkleiner Körper, würzig, herb, hefig, gering malzig, getreidig, feinperlig, herb- süßer Abgang
  • Lederer Pils:
    – 5,1%; untergärig
    – die Marke gehört zum Lederer Bierkontor – einem der ältesten Unternehmen Nürnbergs
    – ebenfalls durch Tucher gebraut
    dünn, säuerlich, gemüsig, würzig
      mittlerer Körper, leicht säuerlich, hellmalzig, würzig, gemüsig, leicht holzig, feinperlig, dünner Abgang
  • Rosenheimer Märzen:
    – 13.5°P; 5,6%; untergärig
    – von der 1543 gegründeten Brauerei Flötzinger
    herb, hefig, bananig, malzig
      mittelgroßer Körper, malzig, hefig, leicht bananig, getreidig, feinperlig, süß malziger Abgang
    https://www.floetzinger.de/produkt/floetzinger-maerzen
  • Das Echte:
    – 13.3°P; 6,7%; obergärig
    – vom 1878 entstandenen Schwaben Bräu
    – als erstes Bier Deutschlands wird es 1897 motorisiert ausgeliefert
    – 2007 wird das Unternehmen durch einen Nachfahren der in den 90ern fusionierten Dinkelacker-Brauerei  re-privatisiert
    hellmalzig, leicht säuerlich, harzig, etwas gewürzig
      mittelkleiner Körper, hellmalzig, würzig, herb, feinperlig, herb harziger Abgang
    https://www.schwabenbraeu.de/sortiment.html
  • Neuzeller Stout Beer:
    – 8,1%; obergärig
    – Imperial Porter von der heutigen Familienbrauerei mit klösterlichen Wurzeln bis 1416
    – bekannt durch eine Vielzahl kreativer Biere, die manchmal übers Ziel hinaus schießen
    rotmalzig, süßlich, harzig, Karamell
      mittelgroßer Körper, malzig, Karamell, ganz leicht bitter-holzig feinperlig, süßlich karamelliger Abgang
    https://www.klosterbrauerei.com/shop/Produkte/Imperial-Porter/193
  • Beura Bockbier:
    – 18.5°P; 7,8%; untergärig
    – von der Osnabrücker Kreativbrauerei (est. 2016)
    – Limited Edition 2018: barrel-aged im Tequilafass
    sehr hopfig fruchtig nach Grapegruit, Litschi und Ananas, hellmalzig, harzig, buttrig, grasig, leicht herb
      mittelgroßer Körper, herb-grasig, dumpf fruchtig, hopfig-herb, matt, herb-hopfiger Abgang
    https://www.beura.de/http-www-beura-de/
  • Detmolder Kellerbier:
    – 11°P; 4,8%; untergärig
    – gebraut von der 1853 gegründeten Privat-Brauerei Strate, die von drei Frauen geführt wird
    fruchtig, hopfig, grasig, Citra, hellmalzig, waldig
      kleiner Körper, bitter, grasig, herb, gering fruchtig, matt, fruchtig herber Abgang
    https://brauerei-strate.de/unsere-biere/#detmolder-kellerbier

Vielen Dank auf diesem Wege an Nils für seinen Besuch, die Biere und die wie immer tollen Gespräche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.