518. Stiegl Weisse

Von Spanien geht es heute Richtung Österreich. Nachdem ich ja schon diverse Spezialbiere von Stiegl proBieren durfte, bin ich zuletzt über den Klassiker der Salzburger Brauerei im Getränkemarkt gestolpert und wollte ihm hier auch mal eine Chance geben.

Steckbrief

Stil. . . . . . . . . . . . . . . Weißbier
Brauart
. . . . . . . . . . . obergärig
Zutaten. . . . . . . . . . . Gersten- & Weizenmalz, Hopfen, Hefe
Stammwürze
. . . . . .  12°P
Alkoholgehalt. . . . . . 5,1%
Herkunft. . . . . . . . . . . Salzburg (Österreich)
Erscheinungsjahr. . .
1492

Bewertung

  • Flaschendesign + Kronkorken:___13
  • Aussehen:____________________13
  • Geruch:______________________12
  • Geschmack:__________________11
Fazit

  | klar hefig, bananig, leicht fruchtig, würzig, harzig, etwas Karamell
  | vollmundig, würzig, fruchtig, malzig, bananig-hefig, feinperlig-spritzig, fruchtig-süßer Abgang
  | Ein Weißbier, dem man seine Herkunft schmeckt. Im Gegensatz zu bayrischen Weißbieren sind die der Österreicher etwas würziger aber gleichzeitig auch facettenreicher in den Fruchtaromen. Mir gefällts nur überdurchschnittlich – dennoch bleibt Stiegl eine meiner Lieblingsbrauereien: 11,5 Pkt. (2(+)).

 • https://www.stiegl.at/de/biere/klassiker/stiegl-weisse-naturtrueb

Prost & guten Abend! 🍻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.