540. Vedett Extra Ordinary IPA

Bei meinem letzten Einkauf im Bonner P&M bin ich über die heutige kleine Flasche IPA gestolpert, das ich Euch auch ohne große Umschweife vorstellen möchte.

„The inventors of Indian Pale Ale may have originally added extra hops to help it survive the long voyage to India. But we just do it for the taste!“

Steckbrief

Stil. . . . . . . . . . . . . . . IPA
Brauart
. . . . . . . . . . . obergärig
Zutaten. . . . . . . . . . . Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Stammwürze
. . . . . . 
Alkoholgehalt. . . . . . 5,5%
Herkunft. . . . . . . . . . . Breendonk-Puurs (Belgien)
Erscheinungsjahr. . .
?

Fazit

Das bei Duvel in Flandern gebraute IPA überzeugt sehr mit grasigen, heuartigen, karamelligen und etwas harzigen Noten in der Nase. Dieser erste Eindruck kann auf der Zunge leider nicht ganz bestätigt werden. Hier fehlt es etwas an Tiefe und dem vielzitierten Charakter. Für ein IPA kommt zu wenig Hopfen durch. Dafür ist es überdurchschnittlich spritzig. Eine leicht bittere und harzige Karamellnote ist im Abgang schmeckbar.

| 10 Pkt. (2-)

https://www.vedett.com/luscious-liquids/ipa/

Prost & guten Abend!?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.