614. Blue Cat Schützenkönig

Als letztes Pils kommt nun der Schützenkönig vom Blue-Cat an die Reihe. Die Brauerei aus Erftstadt-Lechenich musste zwar Corona-bedingt ihren Restaurant-Betrieb einstellen, braut aber einstweilen weiter und verkauft das Ergebnis in Flaschen vor Ort.

Steckbrief

Stil. . . . . . . . . . . . . . . Pils
Brauart
. . . . . . . . . . . obergärig
Zutaten. . . . . . . . . . . Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Stammwürze
. . . . . . 
Alkoholgehalt. . . . . . 4,8%
Herkunft. . . . . . . . . . . Erftstadt-Lechenich
Erscheinungsjahr. . .
?

Fazit

Am Riechkolben eher säuerlich, würzig, hellmalzig und gemüsig. Am Gaumen malzig-süß und hopfig-herb mit mittlerer Würze und Noten von Zitronengras. Insgesamt ein guter Körper mit passendem Prickelfaktor. Als letztes Pils meiner kleinen Regionalvergleichsreihe dasjenige, was am ehesten dem Bierstilstereotyp entspricht.

| 12 Pkt. (2+)

• https://www.bluecat-restaurant.de/

Prost & guten Abend ! 🍻

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.