Archiv für den Tag: 28. September 2020

630. Ratsherrn New Era Dry Hopped Pilsener

Vor zwei Jahren brachte die populäre Hamburger Craftbier-Marke Ratsherrn vier neue Biere auf dem Markt, die den im Norden beliebtesten Bierstil Pils neu interpretieren sollten.

Neben den Versionen Imperial, Pfeffersack und Session ist eine der Interpretationen ein Pils, das eine Kalthopfung erfahren hat.
Diese möchte ich heute verkosten. Verwendet wurden dabei Hopfensorten von beiden Seiten des Atlantiks.

Inzwischen wurde die Reihe stetig erweitert und wartet mit neuen Sorten wie Nordic, Smoked oder Fruit auf.

„Ein verbindender Moment, von Kontinent zu Kontinent.“

Steckbrief

Stil. . . . . . . . . . . . . . . Pils
Brauart
. . . . . . . . . . . untergärig
Zutaten. . . . . . . . . . . Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Stammwürze
. . . . . . 
Alkoholgehalt. . . . . . 4,9%
Herkunft. . . . . . . . . . . Hamburg
Erscheinungsjahr. . .
2018

Fazit

In der Nase neben gewürzigen Noten vor allem Maracuja, Mango und Ananas – leider aber auch etwas muffig. Am Gaumen würzig, leicht herb, etwas malzsüß und im Hintergrund fruchtig. Insgesamt weich, vollmundig und spritzig bei einem trocken herben Abgang. Durchaus empfehlenswert, vor allem als Craftbier-Einstieg gut geeignet.

| 11 Pkt. (2)

•  https://ratsherrn.de/de/bier/ratsherrn-kenner-linie-dryhopped.html

Prost & guten Abend ! 🍻