Januar 29 2021

679. AleMania Bonkers DDH DIPA

Kürzlich war der sog. Ehrentag der Dose. Pünktlich hierzu ließ Fritz Wülfing seine ersten Dosenbiere abfüllen. Eines davon ist quasi ein doppeltes Lottchen. Denn das Bonkers ist nicht nur ein Double India Pale Ale, sondern zusätzlich auch noch doppelt kaltgehopft (double dry hopped).

Steckbrief

Stil. . . . . . . . . . . . . . . DIPA
Brauart
. . . . . . . . . . . obergärig
Zutaten. . . . . . . . . . . Gersten- & Weizenmalz, Hopfen, Hefe
Stammwürze
. . . . . . 
Alkoholgehalt. . . . . . 7,8%
Herkunft. . . . . . . . . . . Bonn
Erscheinungsjahr. . .
2020

Fazit

In der Nase sehr fruchtig blumig, waldig mit Noten von Maracuja, Orange und Mango. Auf der Zunge ebenfalls sehr fruchtig und grasig sowie herb mit einem leicht trocken-bitterem Abgang. Insgesamt mit vollem Körper und mäßiger Rezenz.

| 10 Pkt. (2-)

  • https://www.alemaniabonn.de/unser-bier/

Prost & guten Abend! 🍻

 

Katgeorie:Bierrezension | Kommentare deaktiviert für 679. AleMania Bonkers DDH DIPA