Februar 4 2021

681. AleMania DJ Dodo

Als letztes AleMania-Bier meiner kleinen Dosenbierreihe betritt der DJ Dodo die Bühne:

„Der Dodo war flugunfähig. Sicherlich eine Vorsichtsmaßnahme der Evolution, denn er ernährte sich gerne von vergorenem Obst. Zu Ehren des Dodos haben wir ein kräftiges Imperial Stout mit Muscovado Zucker aus seiner Heimat Mauritius gebraut. Nach dem Genuss sollte man es wie der Dodo halten und am Boden bleiben.“

Steckbrief

Stil. . . . . . . . . . . . . . . Imperial Stout
Brauart
. . . . . . . . . . . obergärig
Zutaten. . . . . . . . . . . Gerstenmalz, Muscovado, Hopfen, Hefe
Stammwürze
. . . . . . 
Alkoholgehalt. . . . . . 10,8%
Herkunft. . . . . . . . . . . Bonn
Erscheinungsjahr. . .
2020

Fazit

In der Nase erwartbar röstig, dunkelmalzig, würzig mit Noten von Karamell, Lakritz, Vanille und Holz. Auf der Zunge mild röstmalzig, herb mit Honigaromen und unterschwellig auch einem gewissen Alkoholaroma, was bei den Umdrehungen aber auch nicht überrascht. Im Abgang kommt es noch mal bitter herb. Insgesamt ist es sehr schwer bis ölig.

| 11 Pkt. (2)

  • https://www.alemaniabonn.de/unser-bier/

Prost & guten Abend! 🍻