März 28 2021

696. Brewdog Kiez Keule

Und noch ein Bier des deutschen Ablegers des schottischen Craftbeer-Riesen (das in diesen Tag ob des Namens für einige Missverständnisse sorgen könnte).

„Dein Kumpelbier, gebraut in Berlin-Mariendorf: Unser hopfengestopftes Export Lager strahlt so golden wie ein westfälischer Sonnenuntergang. Erfrischende Zitrusnoten machen den Anstoß, gefolgt von einem meisterhaften Konter aus tropischen Früchten und floralen Noten, die den stabilen Malzkörper perfekt ergänzen. Ein unvergleichlicher Doppelpass der Aromen, der gekonnt die Balance zwischen Hopfen und Malz hält und einen spritzigen Volltreffer landet.“

Steckbrief

Stil. . . . . . . . . . . . . . Export
Brauart
. . . . . . . . . . . untergärig
Zutaten. . . . . . . . . . . Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Stammwürze
. . . . . . . .
Alkoholgehalt. . . . . . 5,8%
Herkunft. . . . . . . . . . Berlin
Erscheinungsjahr. . .
?

Fazit

In der Nase sehr hopfig fruchtig, herb, würzig und hellmalzig. Geschmacklich herb, würzig, gering malzig, etwas fruchtig und wenig trocken grasig. Insgesamt ein mittelkleiner Körper und mittelgroße Rezenz.

| 9 Pkt. (3+)

  •  https://www.brewdog.com/eu_de/kiez-keule-eu

Prost & guten Abend! 🍻