März 29 2021

697. Schlossbrauerei Autenried Kupfer

Zum Quartalsabschluss gibt es ein weiteres bayrisches Bier- diesmal eines mit Grünhopfen von der seit 1650 bestehenden Schlossbrauerei zu Autenried.

„Es wurde in unserem historischen Kupfersudhaus aus „geschwitztem Malz“ und mineralreichem Wasser eingebraut. Erstmalig haben wir einen Sud mit ungetrocknetem Frischhopfen mild gewürzt!“

Steckbrief

Stil. . . . . . . . . . . . . . Kellerbier
Brauart
. . . . . . . . . . . untergärig
Zutaten. . . . . . . . . . . Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Stammwürze
. . . . . . . . 14.5°P
Alkoholgehalt. . . . . . 5,7%
Herkunft. . . . . . . . . . Autenried
Erscheinungsjahr. . .
?

Fazit

In der Nase sehr grasig, etwas gemüsig und erdig sowie ganz gering fruchtig. Geschmacklich würzig, dunkelmalzig, etwas Karamell, ganz gering rauchig und holzig sowie blumige Noten im Abgang. Insgesamt mit mittelgroßem Körper und geringer Rezenz.

| 10 Pkt. (2-)

  •  https://autenrieder.de/sortiment/kupfer

Prost & guten Abend! 🍻