144. Luther Reformationsbier

1517-2017: 500 Jahre Reformation

Nach 500 Jahren Reinheitsgebot folgt in diesem Jahr gleich das nächste große Jubiläum. Luther’s Thesenanschlag an die Schlosskirche zu Wittenberg und die darauf folgende Reformation mitsamt Aufspaltung der christlichen Kirche in katholisch und protestantisch jährt sich das 500. Mal. Dass Martin Luther auch passionierter Biertrinker war, ist weithin bekannt und durch viele Zitate belegt:

„Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken!“

Eines seiner Lieblingsbiere war das seiner Frau, welche selbst das Brauen gelernt hatte und in den heimischen Räumlichkeiten praktizierte. Aber auch sonst war er großer Fan insbesondere der Mitteldeutschen Biere, wie z.B. dem heutigen Einbecker. Glücklicherweise bin ich per probiershop.com zu diesem feierlichen Anlass auch an das passendste Bier des Jahres gekommen: Das Luther Reformationsbier. Das wird zwar nicht mehr von seiner Frau hergestellt, dafür aber von der Brauerei Neunspringe, die neben diesem Bier noch drei weitere im Aufgebot hat.

Steckbrief

Stil. . . . . . . . . . . . . . .  Pilsner
Brauart. . . . . . . . . . .
untergärig
Zutaten. . . . . . . . . . . Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
Stammwürze. . . . . .  –
Alkoholgehalt. . . . . .
4,9%
Herkunft. . . . . . . . . . . Leinefelde-Worbis
Erscheinungsjahr. . . (1517)

Bewertung

144_Luther Reformationsbier

  • Flaschendesign + Kronkorken:___14
  • Aussehen:____________________7
  • Geruch:______________________10
  • Geschmack:__________________8

Fazit

Für ein Pils recht wenig hopfig-herb, dafür sowohl im Geruch als auch im Geschmack recht malzig und ein wenig würzig. Auch die Rezenz ist ganz ordentlich. Im Abgang überraschend frisch und leicht sauer. Leider kann das Bier insgesamt aber nicht mit der historischen Lebensleistung des Hr. Luther mithalten, ist jedoch ein passables und gut trinkbares Bier. Und darauf kam es doch 1517 schließlich an – deshalb in Summe 9 Pkt. (3+).

„Dies Übel regiert am meisten in denen, die etwas voraus zu haben glauben vor anderen und ein ehrbares Leben führen und mehr Gnade haben. Die blähen und brüsten sich; was ihnen nicht gleich ist, das muss sinken, das richten sie, das verachten sie, und sie sind das hübsche Kätzlein im Hause.“ (Martin Luther)

Weitere Infos zum Bier unter: http://lutherbier.de/produkte_pils.html.

Prost und auf die Ökumene!