310. Ratsherrn Matrosenschluck – Oat White IPA

Unterbrochen von einer kurzen Abschluss-Episode von alkoholfreien Bieren zum Ende der Fastenzeit, möchte ich in den kommenden Wochen meinen inzwischen wieder üppig angewachsenen Biervorrat leeren und Euch sukzessive meine Schätzchen vorstellen.

Das heutige Bier von der bekannten Hamburger Craftbrauerei Ratsherrn stammt dabei wie viele andere auch von meinen verdienten Bierabos des Beertasting.Clubs von KALEA. Es handelt sich – wie der Titel bereits verrät – um ein IPA, dass neben Gersten- auch Weizen- und Hafermalz enthält. Als Freund alternativer Getreide ist natürlich hoch interessant. Vor allem beim Bierstil des IPA ist es sehr ungewöhnlich, dass mal mit anderen Getreiden akzentuiert und nicht ausschließlich auf die Übersee-Hopfen abgestellt wird. Zudem finden sich noch Orangenschalen in der Zutatenliste, die mich eher an ein belgisches Witbier erinnern. Umso gespannter bin ich, welchen Einfluss diese Besonderheiten auf das IPA haben.

Steckbrief

Stil. . . . . . . . . . . . . . . IPA
Brauart
. . . . . . . . . . . obergärig
Zutaten. . . . . . . . . . . Gersten-, Weizen- & Hafermalz, Orangenschalen, Hopfen, Hefe
Stammwürze
. . . . . . 
Alkoholgehalt. . . . . . 6,5%
Herkunft. . . . . . . . . . . Hamburg
Erscheinungsjahr. . .
2017

Bewertung

  • Flaschendesign + Kronkorken:___14
  • Aussehen:____________________12
  • Geruch:______________________12
  • Geschmack:__________________12
Fazit

Geruch: sehr fruchtig nach Zitrone, Himbeere, Maracuja & Litschi, hell-malzig, leicht säuerlich, weich
Geschmack: mittelgroßer Körper, spritzig, erst fruchtig-säuerlich nach Orange, dann stärker malzsüß & grasig, leicht hefig, trocken-sauer-fruchtiger Abgang
Gesamt: Welch eine spannende Melange aus Frucht und Malzsüße. Solch ein IPA ist mir in der Tat noch nicht über die Zunge gelaufen. Leider ist meiner Ansicht nach die verwendete Orangenschale überflüssig und nur etwas für Sauerbierfans. Für mich noch interessanter wäre also gewesen, wie das Bier nur in Kombination aus Malzen und Hopfen gewirkt hätte. So wirkt sich der leicht säuerliche Überhang leider auf die Gesamtnote aus, die sich trotzdem mit 12,5 Pkt. (2++) sehen lassen kann.

Weitere Infos zum Bier unter: http://www.ratsherrn.de/de/unsere-biere/ratsherrn-stammsorten/matrosenschluck-oat-white-ipa.html.

Prost & guten Abend! 🍻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.